Uzsoki Krankenhaus

Als eine der bedeutendsten Investitionen im Gesundheitswesen der letzten zehn Jahre wurde der neue chirurgische und manuelle Sektor des Krankenhauses in der Uzsoki Straße gebaut. In dem neuen Flügel mit 24 000 Quadratmeter Fläche wurde neben den 10 Operationssälen und 8 Pflegestationen die zentrale Ambulanz, die zentrale Sterilisationsabteilung, die Krankenhausküche mit einer Kapazität von 1000 Portionen, die zentrale Apotheke und die überdachte Rettungswagenanfahrt untergebracht. Außer den Vorbereitungsarbeiten, den Managementleistungen beim Abriss und Bau gehörte auch die Abwicklung des Konzessionsverfahrens zur Beschaffung von medizinisch- technischen Geräten, welche die Hälfte der Investitionskosten ausmachten, sowie die Überprüfung der Bauausführungsarbeiten zu unserer Aufgabe. Das Gebäude wurde von der hauptstädtischen Selbstverwaltung mit dem Architektur-Niveaupreis ausgezeichnet.

Auftraggeber
Selbstverwaltung Budapest

Projektdaten
Budapest, Ungarn
2002
24 000 m²

Leistungen
Projektmanagement
Kostenmanagement
Technische Überwachung