MOKK Archive Debrecen

Das Projekt des Archivs von Debrecen hat im Frühling von 2013 auf den Auftrag der Ungarischen Landesnotarkammer (Magyar Országos Közjegyzői Kamara) begonnen, dabei ist es zum Umbau und Erweiterung eines in den siebziger Jahren gebauten Bürogebäudes im Vorort von Debrecen gekommen, mit dem Ziel, eine den modernsten Anforderungen entsprechenden Archiveinrichtung zustande zu bringen. Unsere Firma hat als ganzheitlicher Projektmanager an der Arbeit teilgenommen, in deren Rahmen über das modernisierte Bürogebäude hinaus auch eine zweischiffige, vorgefertigte Archivhalle aus Stahlbeton errichtet wurde. Die Verwirklichung ist mit der Verwendung von kosteneffektiven technischen Lösungen, mit während der Arbeit durchgehender, den Ansprüchen des Auftraggebers entsprechender Plankorrektion verlaufen. Während des Projektes hat die Regelung der problematischen Grundstückverhältnisse besondere Aufmerksamkeit benötigt.

Änliche Projekte

Erdgasspeicher, -Händler

Budapest

MOKK Archive Szolnok

Szolnok

Projektmonitoring

3 Länder
Auftraggeber
Ungarische Notarkammer

Projektdaten
Debrecen, Ungarn
2014
2 200 m²

Leistungen
Projektmanagement
Kostenmanagement
Technische Überwachung