Rekonstruktion des Kossuth Lajos Platzes

Die Firma Óbuda-Újlak Zrt. verrichtete bei der Entwicklung die komplexe Projektabwicklungs- und technischen Überwachungsaufgaben, welche auch die Ausarbeitung von Empfehlungen zur Behandlung auftretender Risiken beinhaltete. Während der Entwicklung wurde der Kossuth Platz vollkommen erneuert und mit neuer Funktion versehen, gleichzeitig wurde der Autoverkehr vollkommen gesperrt. Es wurde ein Paradeplatz errichtet, der sich für die Abwicklung staatlicher Feierlichkeiten eignet, und im nördlichen Teil wurden ein Besucherzentrum, ein Museum und eine dreigeschossige Tiefgarage gebaut. Im Rahmen der Rekonstruktion wurden die Straßenbahngleise umgebaut und eine großzügige Grün- und Wasserfläche angelegt.

Änliche Projekte

Gaswerk von Óbuda

Budapest

MTK Fußball Stadion

Budapest

Szentendre Stadtzentrum

Szentendre
Auftraggeber
Nationale Amt des Ungarischen Parlaments

Projektdaten
Budapest, Ungarn
2014
7,5 ha

Leistungen
Planungsprogramm
Projektmanagement
Kostenmanagement
Technische Überwachung