Knorr – Bremse Produktionswerk und Bürohaus

Die Knorr-Bremse Fékrendszerek Kft. hat ihre existierende Produktionskapazität in Kecskemét aus dem 1970 gebauten Betrieb in ein neues Gebäude übersiedelt. Im Zusammenhang mit der haustechnischen Ausbildung der neuen Einrichtung hat unsere Firma in einer Machbarkeitsstudie, im Fall von 16 verschiedenen haustechnischen Szenarios – unter diesen mehrere erneuerbare Energie verwendenden Systeme – ihre Gestehungskosten, ihre Betriebskosten, ihre Umschlagszeit untersucht, und wir haben die zur Verfügung stehenden Unterstützungssysteme, sowie die voraussichtliche jährliche CO2 Emission in Betracht gezogen. Nach der Entscheidung des Investors haben wir auch die haustechnischen Pläne einer ausgewählten Variante auf dem Niveau eines Tenderplanes erstellt.

Auftraggeber
TUS Építész Tervező Kft.

Projektdaten
Kecskemét, Ungarn
2011
22 000 m²

Leistungen
Ausführungsplanung (Architektur, Tragwerk, TGA Haustechnik)
Optimierung der Energieeffizienz