Bridgestone Reifenfabrik

Der weltweit führende Reifenhersteller Bridgestone hat mit einer Investition in Höhe von 190 Millionen Euro seine ungarische Fabrik zur Herstellung von Reifen mit Anwendung neuster Technologien errichtet, welche die zweite außerhalb Japans ist. Bei dieser Investition waren wir als Partner der CÉH Zrt. – begonnen mit dem Rohbau – mit der technischen Überwachung bis zur Teilnahme an der technischen Übergabe-Übernahme beteiligt.

Auftraggeber
Bridgestone Tatabánya Termelő Kft.

Projektdaten
Környe, Ungarn
2007, 2014, 2016
185 000 m²

Leistungen
Technische Überwachung
FIDIC Ingenieurdienstleistungen