Békásmegyer Markt

In der Umgestaltung des in den letzten 30 Jahren stark veralteten Markts auf dem Heltai Jenő tér (Platz) hat unsere Firmengruppe Planungsaufgaben erfüllt. Das Projekt wird aufgrund der Entscheidung der Selbstverwaltung verwirklicht, das Ziel des Projektes ist, dass das zeitgemäße, neue Handelsgebäude über seine eng genommene Funktion als Forum der Gegend, als würdiges Nebenzentrum des Bezirkes funktionieren, und der kulturellen und gemeinschaftlichen Ansprüchen der Bewohner Platz sichern soll. Während des Umbaus wurde die gegenwärtige Halle bis zur Konstruktion abgebaut, dann haben die Erweiterungs- und Renovierungsarbeiten begonnen. Der die 3 400 m² Markthalle umgebende, sich in schlechtem Zustand befindende Unternehmermarkt wurde abgerissen, an seinem Platz wurde ein 2 200 m² großer kommunaler städtischer Marktplatz gebaut. Eine halb abgesenkte 5 700 m² große Tiefgarage wurde auch ausgebildet, in der ca. 200 Parkplätze unterbracht wurden. Die Umgebung und die öffentliche Plätze des Gebäudes wurden sich nach der hohen architektonischen Qualität des geplanten Gebäudes richtend renoviert.

Änliche Projekte

Sauflon Zentrum

Gyál

Erdgasspeicher, -Händler

Budapest

Projektmonitoring

3 Länder
Auftraggeber
Selbstverwaltung Óbuda-Békásmegyer

Projektdaten
Budapest, Ungarn
2015
10 000 m²

Leistungen
Machbarkeitsstudie
Planungsprogramm
Generalplanung