Verwaltungsgebäude des ungarischen Autoklubs

Das Verwaltungsgebäude des Ungarischen Autoklubs entstand in der Generalausführung Újlaki Építő Kft. Das von avantgardistisch architektonischen Lösungen, hoher Qualität und technischem Niveau geprägte Bürogebäude wurde
von der Ungarischen Architektenkammer bei der Niveaupreisausschreibung für ungarische Immobilieninvestitionen im Jahre 2012 mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Dieses moderne Gebäude mit einfacher, klarer Linienführung
erhielt eine verzinkte Blechverkleidung als Dach und Fassade. Es gehört mit seinem geothermischen Heiz- und Kühlsystem zu der Spitze der Bautechnologie des 21. Jahrhunderts.

Änliche Projekte

MOKK Archive Szolnok

Szolnok

Projektmonitoring

3 Länder

Sauflon Zentrum

Gyál
Auftraggeber
Ungarischer Autoklub

Projektdaten
Budapest, Ungarn
2011
2 600 m²

Leistungen
Generalunternehmer