Audi Hungaria Kindergarten und Kinderkrippe

Die mehrjährige Campusentwicklung und Lehrprogramm hat die Audi Hungaria Zrt. damit beendet, als sie 2018 den von uns entworfenen Kindergarten für 6 Gruppen aufgebaut hat. So wird jetzt die Lehr- und Erziehungstätigkeit vom Kindergarten bis zum Gymnasium auf einem Grundstück verwirklicht. Auf den Wunsch des Auftraggebers haben wir bei der Planung des Gebäudes die Verwendbarkeit von erneuerbarer Energie, sowie den verantwortlichen Wasserhaushalt in Betracht gezogen. Die gesamte Kopfzahl der Institution kann 2022 mit der fortdauernden Klassen- und Gruppenzahlzunahme die 800 Personen erreichen. In der Einrichtung werden Lehrer und Erzieher mit ungarischer und deutscher Muttersprache die Kinder entwickeln. Die Mehrheit der Kinder sind die Kinder der in der Fabrik arbeitenden ArbeitnehmerInnen, aber die Institution steht auch für alle Aspiranten von außerhalb offen.

Auftraggeber
Audi Hungaria Motor Kft.

Projektdaten
Győr, Ungarn
2018
1 700 m²

Leistungen
Generalplanung
HOAI 1-5