TPA Strabag Betonlabor

Im 9. Bezirk von Budapest, auf dem Illatos Weg wurde das neue Laborgebäude der STRABAG Építő Zrt. mit dem Namen „TPA“ aufgebaut. Das Gebäude ist eine Funktionseinheit, wo ein Labor für Materialprüfung und die sich daran anknüpfenden Dienstleistungsräume, Umkleideräume, Büros unterbracht wurden. Unsere Firmengruppe hat die Generalplanungsaufgaben durchgeführt. Bei der Planung musste die standardmäßige Büroausbildung von Strabag beachtet werden, aber bei der inneren Einteilung haben wir für sowohl die architektonische als auch die innenarchitektonische Formulierung der Waschräume, Küchen, Flure, des Eingangs und der Masse Freiraum bekommen. Funktionsmäßig kann das Gebäude in zwei Hauptteilen geteilt werden: in Asphalt- und Betonlabor, sowie in das die Untersuchung bedienende Bürogebiet. Als Hauptfunktion wurde der Laborraum im Erdgeschoss unterbracht, daran knüpft sich die Büroeinheit der Laboranten direkt an, sowie die speziellen Untersuchungslabore, Schneideräume, Musterspeicher. Während der Planung hat es einen betonten Schwerpunkt bekommen, dass die gemeinsamen und die gemeinschaftlichen Räume der bei solchen Einrichtungen allgemeinen Routine gegenüber mit hohem Anforderungsniveau ausgebildet werden.

Änliche Projekte

Vibracoustic Werk

Nyíregyháza

Audi Logistikzentrale

Győr

Toyota Bürogebäude

Budaörs
Auftraggeber
Strabag Zrt.

Projektdaten
Budapest, Ungarn
2014
1 500 m²

Leistungen
Generalplanung