Szentendre Stadtzentrum

Unsere Firmengruppe hat 2012 im Auftrag der Selbstverwaltung der Stadt Szentendre den historischen Stadtteil mit minimaler Störung des Fremdenverkehrs rehabilitiert; sie hat während des Projektes Dienstleistungen der technischen Überwachung, der Planprüfung und FIDIC Ingenieurdienstleistungen geleistet. Bei der Sanierung des Stadtzentrums hat die Óbuda Group unter anderem die Rekonstruktion von zwei 200 Jahre alten Baudenkmälern unter der strengen Überwachung des Denkmalschutzes ausgeführt, bzw. die Stützmauer des Kirchenhügels (Templomdomb) von Szentendre renoviert. Neben den Herstellungsarbeiten wurde auch ein neues Museum, die MuseumMühle (MűvészetMalom) erbaut, bzw. wurden neben dem Bükkös-Bach eine neue Freilichtbühne sowie auf beiden Seiten des Baches zwei Promenadenwege ausgebildet. Im Rahmen des Projektes wurde auch die infrastrukturelle Sanierung des vollständigen Stadtzentrums verwirklicht: Unsere Firma hat die Modernisierung der ans Straßennetz anknüpfende Oberflächen-Wasserableitung verrichtet.

Änliche Projekte

Laurus Bürohäuser

Budapest

Knorr – Bremse Werk

Kecskemét

Bácsalmás Kläranlage

Bácsalmás
Auftraggeber
Selbstverwaltung von Szentendre

Projektdaten
Szentendre, Ungarn
2012
16 500 m²

Leistungen
Technische Überwachung
Planprüfung
FIDIC Ingenieurdienstleistungen